Betreuung für Menschen mit Demenz

Ausgebildete Malteser Demenzbegleiter übernehmen stundenweise die Betreuung der Menschen mit Demenz im „Café Malta“ zur Entlastung der pflegenden Angehörigen.

Das Gruppenerlebnis im „Café Malta“ und die verschiedenen Aktivitäten helfen bei den Betroffenen Fähigkeiten und Talente anzuregen bzw. wiederzuentdecken. Angeboten werden gemeinsame Aktivitäten wie Singen, Spielen, Gedächtnistraining und Sitzgymnastik, die sich nach den Interessen und der jeweiligen „Tagesform“ der Besucher richten.

Das Erkennen, Fördern und Erhalten noch vorhandener Fähigkeiten auf der Grundlage von Biografie Arbeit spielt dabei ebenso eine Rolle, wie das Achten auf ausreichende Flüssigkeitsaufnahme. Es ist uns wichtig, den Senioren die Möglichkeit zu bieten, einige schöne Stunden in Gesellschaft zu erleben. Bei Kaffee und Kuchen können sie in alten Zeiten schwelgen

 

  • IMG_7208_a.JPG
  • IMG_7210_a.JPG
  • IMG_7211_a.JPG
  • IMG_7214_a.JPG
  • IMG_7216_a.JPG
  • IMG_7218_a.JPG
  • IMG_7219_a.JPG
  • IMG_7221_a.JPG
  • IMG_7226_a.JPG
  • IMG_7227_a.JPG
  • IMG_7229_a.JPG
  • IMG_7231_a.JPG
  • IMG_7232_a.JPG
  • IMG_7234_a.JPG
  • IMG_7236_a.JPG
  • IMG_7244_a.JPG
  • IMG_7245_a.JPG
  • IMG_7248_a.JPG
  • IMG_7251_a.JPG
  • IMG_7254_a.JPG